Installation

Installation eines Heizkörpers auf einer Placoplatre-Halterung

Unsere Heizkörper und beheizten Handtuchhalter werden direkt aus Naturstein geschnitten, der keiner Bearbeitung unterzogen wird. Chaleur Naturelle ist der einzige Hersteller von Elektroheizungen aus 100 % Naturstein. Unser Heizsystem hat eine echte Massenträgheit. Dies spiegelt sich im Gewicht unserer Produkte wider. In diesem Artikel erklären wir, wie Sie unseren Heizkörper und unseren beheizten Handtuchhalter an einer sehr verbreiteten Art von Halterung befestigen: der Gipskarton.

Was ist Placoplatre?

Die "Placoplatre" bei dem die "Gipskarton“ sind eine Autonomie. Dies sind Begriffe, die von einer Tochtergesellschaft der Saint-Gobain-Gruppe beim INPI zur Bezeichnung von Gipskartonplatten eingereicht wurden. Diese Gipskartonplatten werden am häufigsten für die Veredelung von Wänden und Decken verwendet. Es ist ein gebrauchsfertiges Bauprodukt, das aus Gips besteht, der zwischen zwei Kartonschichten geformt wird.

Die am häufigsten anzutreffenden Gipskartonplatten sind:

  • Gipskarton mit Isolierung : Bei dieser Art der Installation ist häufig eine 10-mm-Platte vorhanden, und Sie dürfen nicht vergessen, dass die Montage nur geklebt ist.
  • Gipskarton (Ba13) auf Metallrahmen : Diese Art von Installation ist in den meisten Wohnungen zu finden (insbesondere, wenn die Wohnung neu ist). Das Placo ist widerstandsfähiger und die Platten sind verschraubt.

 

Gipskarton

Die Befestigungslösung für placo: der Spreizdübel

Mit einem Spreizdübel können Sie viele Gegenstände auf dem Placo befestigen. Tatsächlich beträgt die maximale Belastung für einen Spreizdübel 70 Kilogramm. Aber diese Zahl ist natürlich entsprechend dem Material zu qualifizieren, in das der Spreizdübel eingesetzt wird.

Der Spreizanker ist ein System aus Metalllamellen, die sich auf der Rückseite des Placo entfalten und die Aufrechterhaltung der Stütze gewährleisten. Das Sprunggelenk besteht aus drei Teilen:

  • die Schraube, um das Objekt zu befestigen und den Dübel im Placo einzusetzen;
  • die Metallrippen, die auf der Rückseite des Placo mit der Traktion auf der zentralen Schraube ruhen;
  • der Kopf des Knöchels.

Verwenden Sie für einen Spreizdübel aus Metall vorzugsweise Dübel der Marke MOLLY. Qualitativ gibt es unserer Meinung nach bis dato kein Äquivalent. Die genaue Auswahl des Ankers entnehmen Sie bitte der unten stehenden Tabelle.

Details einer Molly-Fußkette
Auswahltabelle für metallische Mollys

Technik zur Installation eines Trägheitsstrahlers auf dem Placo

Zur Erinnerung: Es ist verboten, Heizkörper aus Naturstein an der Decke zu befestigen. Für die Installation von Steinheizkörpern können Sie die Seite konsultieren, Installation des Steinheizkörpers.

Die maximale Belastung (vertikaler Einbau) pro Befestigungspunkt beträgt 30 Kilogramm pro Anker bei einem Mindestabstand von 60 Zentimetern. Die Belastung von 30 kg ist eine maximale Belastung. Diese Gebühr kann je nach Placoplatre-Marke oder Lagerung der Platten während der Rohbauarbeiten (z. B. Feuchtigkeit) variieren.

  • Bei Gipskartonplatten (10 mm) mit Isolierung ist es vorzuziehen, diese im Rohbau zu befestigen, um unsere Steinheizkörper zu installieren. Wenn eine Befestigung am Rohbau nicht möglich ist, können Sie unsere 500-W- und 750-W-Radiatoren mit einem Spreizdübel direkt im Placo mit Isolierung montieren.
  • Bei Gipskartonplatten (Ba13) auf einem Metallrahmen ist die zulässige Belastung größer. Sie können unsere Radiatoren mit 500 W, 750 W und 1100 W installieren.

     

Wenn Sie mehr Leistung wünschen und dies technisch nicht möglich ist, können Sie sich dafür entscheiden la Serieneinbau unserer Heizkörper für eine bessere Gewichtsverteilung.

Die Pose in Bildern

Dimensionen und Kräfte

Elektrische Leistung Abmessungen (cm) Poids (kg)
Elektrische Leistung Abmessungen (cm) Poids (kg)
500W 30 x 100 x 3 27
750W 60 x 60 x 3 32
750W 50 x 85 x 3 38
750W 36 x 130 x 3 42
1100W 60 x 90 x 3 49
1100W 42 x 130 x 3 49
1500W 60 x 130 x 3 70
Unsere Artikel zur Installation einer Natursteinheizung
  • Wo und wie wird eine Natursteinheizung installiert?
  • Wählen Sie den Standort der Thermostate sorgfältig aus
  • Installation des Heizkörpers auf Gipskartonplatten BA13
  • Berechnung der Heizleistung