Energieeinsparung

Feuchtigkeit und Heizung

Welche Luftfeuchtigkeit in einem Haus? Welche Auswirkungen hat eine schlechte Raumluftfeuchtigkeit? Wie kontrolliert man die Hygrometrie? Die Luftfeuchtigkeit ist einer der Schlüsselkonzepte der Elektroheizung mit niedrigem Verbrauch. Kontrollierte Hygrometrie ermöglicht es, thermischen Komfort zu erreichen.

In diesem Artikel versuchen wir, diese Fragen zu beantworten, indem wir zeigen, wie der Natursteinheizkörper die Kontrolle der Raumluftfeuchtigkeit ermöglicht.

Was ist Hygrometrie?

Die Hygrometrie Ihres Hauses entspricht dem Prozentsatz der Sättigung der Luft mit Feuchtigkeit.

    • Bei einer Luftfeuchtigkeit von 0 % ist die Luft vollkommen trocken: Sie enthält keine Wassermoleküle.
    • Bei 100 % Luftfeuchtigkeit ist die Luft vollständig mit Wasser gesättigt. Jedes zusätzliche Wasser verursacht Wassertröpfchen.
    • Eine relative Luftfeuchtigkeit von 50 % bedeutet, dass die Luft die Hälfte ihrer Wassersättigungskapazität hat.

Sie können die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus mit einem Werkzeug namens Hygrometer messen.

Was ist gute Raumluftfeuchtigkeit?

Le Wahl der Heizung hat einen entscheidenden Einfluss auf die Hygrometrie Ihres Hauses. Heizungen, die Konvektionsbewegungen erzeugen, verschlechtern die Luftqualität und die Luftfeuchtigkeit im Raum.

    • Relative Luftfeuchtigkeit unter 40 % gilt als trockene Luft. Trockene Luft hat Einfluss auf Ihr Wohlbefinden, da Sie zum Beispiel Reizungen in den Augen oder im Hals bekommen können.
    • Als ideal gilt eine relative Luftfeuchtigkeit zwischen 40 % und 60 %.
    • Bei einer relativen Luftfeuchtigkeit über 60 % ist die Luft feucht. Dies kann zum Auftreten von Schimmelpilzen führen und Atembeschwerden (Asthma, Allergien, Atemnot etc.) verursachen.

Feuchtigkeit und Belüftung

In eine gut isolierte, moderne Unterkunft, ist es wichtig, die Luft ziemlich häufig zu erneuern. Dadurch ist es möglich, die verbrauchte Luft abzuführen und eine Innenfeuchtigkeit zwischen 40 und 60 % aufrechtzuerhalten.

Der Doppelstrom ermöglicht es, das Haus mit sehr geringem Energieverlust zu lüften. Die verbrauchte Luft erwärmt die neue Luft in einem Wärmetauscher. Die besten Doppelfluten haben Energieausbeuten von über 95 %. Diese Systeme ermöglichen es, die Luft im Haus ständig zu erneuern. Die Luftqualität ist den ganzen Tag über optimal.

In Ermangelung einer mechanischen Belüftung ist es wichtig, mindestens 10 Minuten pro Tag zu lüften.

Belüftung und Raumluftfeuchtigkeit

Innenhygrometrie und Natursteinheizung

Jedes Grad weniger spart 3 % relative Luftfeuchtigkeit. Die Fähigkeit der Luft, Feuchtigkeit zu speichern, nimmt zu, wenn die Temperatur sinkt. Wenn ein Raum beispielsweise eine Luftfeuchtigkeit von 30 % bei 25 °C hat, enthält er bei 42 °C 21 %.

Bei einem elektrischen Konvektor ist die Temperatur nicht homogen und zwingt Sie zu einer höheren Solltemperatur von 2 bis 3°C. Der Temperaturunterschied zwischen Boden und Decke beträgt bei dieser Heizart in der Regel 6°C. Außerdem erwärmen Sie mit einem elektrischen Konvektor die Luft direkt. Warme Luft und kalte Wände trocknen die Luft aus und erhöhen die Feuchtigkeit der Wände.

Le elektrische Trägheitsheizung in Naturstein ermöglicht es Ihnen, schneller thermischen Komfort mit einer niedrigeren eingestellten Temperatur zu erreichen. Der Strahler strahlt direkt auf Menschen und Gegenstände und hüllt Sie in sanfte Wärme. Die thermische Homogenität ist besser bei einem Temperaturunterschied zwischen Boden und Decke in der Größenordnung von 1 bis 2 °C.

Je höher die Strahlung des Heizkörpers, desto niedriger die Temperatur der thermischen Behaglichkeit. Dies ermöglicht es, eine kontrollierte relative Feuchtigkeit zu erhalten. Dank a hoher Emissionsgrad, Unsere Natursteinheizkörper haben eine Rekordstrahlung und garantieren eine stabile Luftfeuchtigkeit. Schließlich hält die Strahlung die Wände warm (Direktstrahlung) und verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit in den Raum.

Horizontaler elektrischer Heizkörper Naturstein Travertin mit einer Leistung von 500 W Abmessungen 30 cm x 100 cm Farbe beige

Elektrischer Heizkörper aus Naturstein (29)

Handtuchwärmer aus Naturstein (24)

Elektroheizung geringer Verbrauch und Energieeinsparung
  • Die wichtigsten Konzepte zum Sparen mit Elektroheizung
  • Verstärkte Isolierung
  • Kontrollierte Luftfeuchtigkeit
  • Trägheit und Erwärmung
  • Strahlung im fernen Infrarot
  • Das Konzept des Emissionsgrades
  • Welche Heizung wählen?
  • Der Betrieb von Elektroheizungen aus Naturstein

11 commentaires

  1. Max sagt:

    Tolle Infos. Zum Glück bin ich zufällig auf Ihre Seite gestoßen.

  2. Charles sagt:

    Ich muss Ihnen für die Mühe danken, die Sie in das Schreiben dieser Website gesteckt haben.

  3. Loic sagt:

    Hallo, ich lese gerne Ihren ganzen Artikel. Ich wollte einen kleinen Kommentar schreiben, um dich zu unterstützen.

  4. Jane sagt:

    Dies ist ein großartiger Ratschlag, insbesondere für Neulinge in der Blogosphäre.
    Kurze, aber sehr präzise Informationen… Vielen Dank fürs Teilen. Ein lesenswerter Artikel!

  5. John C sagt:

    hallo!, ich mag deinen schreibstil sehr! teilen wir kommunizieren mehr über Sie
    auf AOL veröffentlichen? Ich brauche einen Experten auf diesem Gebiet, um mein Problem zu lösen.

  6. Jeanne Reley sagt:

    Dieser Artikel vermittelt ein gutes Verständnis der Hygrometrie und Heizung.

  7. lavinaren sagt:

    Hallo! Ich bin auf der Arbeit und stöbere in meinem Blog von meinem neuen Apple iPhone!
    Ich wollte nur sagen, dass ich es liebe, in Ihrem Blog zu lesen und freue mich darauf
    zu all deinen Beiträgen! Macht weiter so mit der tollen Arbeit!

  8. Kristiratcliffe sagt:

    Mein Ehepartner und ich lieben Ihren Blog absolut und finden viel
    Ihrer Beiträge ist genau das, wonach ich suche. Möchten
    Bieten Sie Gastautoren an, für Sie verfügbare Inhalte zu schreiben?
    Ich hätte nichts dagegen, einen Beitrag zu schreiben oder einige der Themen, zu denen Sie schreiben, näher auszuführen
    Hier. Wieder tolle Seite!

  9. Delta sagt:

    Nachdem ich das gelesen hatte, fand ich es recht informativ.

  10. Jann sagt:

    Ich liebe die wertvollen Informationen, die Sie für Ihre Artikel bereitstellen.

    Ich werde Ihren Blog mit einem Lesezeichen versehen und regelmäßig überprüfen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich viel von diesem Blog lernen werde!
    Viel Glück für die Zukunft!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.